Beschreibungen

Anwenderstudie: Elektrofahrzeuge im Geschäftsumfeld

Dienstwagenflotten bieten bei jährlich etwa zwei Millionen Neuzulassungen die Chance, Elektrofahrzeuge auf deutschen Straßen zu etablieren. Aber sind Elektrofahrzeuge im Geschäftsumfeld überhaupt sinnvoll einsetzbar? Die Anwenderstudie »Elektrofahrzeuge im Geschäftsumfeld« beleuchtet diese Thematik mit 145 Befragten an den Standorten des Münchner Technologiezentrums, des STEP Stuttgarter Engineering Parks und der Stadtverwaltung Magdeburg.

Die Studie liefert interessante Einblicke in die bisherige Wahrnehmung von Elektromobilität und aufschlussreiche Erkenntnisse über deren Einsatzpotenziale im Kontext von Dienstfahrten. So lässt sich festellen, dass die Anwender eine positive Haltung gegenüber Elektromobilität mitbringen. Außerdem lassen sich vielversprechende Einsatzpotenziale für Elektrofahrzeuge im Dienstumfeld erkennen: Der Großteil der Dienstfahrten bewegt sich in einem Radius von unter 100 Kilometern.

Das Fraunhofer IAO hat die Anwenderbefragung im Rahmen des Verbundprojekts »Shared E-Fleet« durchgeführt, das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie im Forschungsprogramm »IKT für Elektromobilität« gefördert wird.

Herausgeber: Fraunhofer IAO
Autoren: Krešimir Vidačković, Nico Weiner
ISBN: 978-3-8396-0580-6
Veröffentlichung: Juli 2013
Verlag und Druck: Fraunhofer Verlag
Preis: Euro 49,00 (Preis incl. Mwst., zzgl. Porto und Verpackung: Pauschal € 5,-/Posten) / Kostenloser Download bei Registirierung
Projekt: Shared E-Fleet