Innovationsnetzwerk »Digitalisierung für Versicherungen«

© Foto Sergey Nivens - Fotolia/Fraunhofer IAO

Das Konzept des Innovationsnetzwerks »Digitalisierung für Versicherungen« unterstützt Versicherungen, Potenziale der Digitalisierung zu erkennen, zu bewerten und bestmöglich zu nutzen. Das Themenfeld Big oder Smart Data für Versicherungen, inklusive Technologien, maschinellem Lernen und zwei konkreten Prototypen, bildet einen besonderen Schwerpunkt im Innovationsnetzwerk. In der Folgephase ab März 2018 können weitere Versicherungen teilnehmen. Die Schwerpunkte lauten künstliche Intelligenz in Form von Modulen und Prototypen sowie die erfolgreiche Umsetzung und Einführung von Innovationen. 

Ziele

Auf Basis von technologischen und sozio-kulturellen Entwicklungen sollen den beteiligten Versicherungen Chancen der Digitalisierung aufgezeigt werden. Die Teilnehmer entwerfen und bewerten im Kontext des Projekts Zukunftsszenarien, Lösungselemente und Handlungsmöglichkeiten. Es gilt, möglichst frühzeitig Trends und Möglichkeiten der Digitalisierung zu erkennen und zum eigenen Vorteil zu nutzen. Auch für das wichtige Thema Big Data soll Verständnis geschaffen werden.

Inhalte / verwendete Methoden / Vorgehensweise

Als Startpunkt zur Untersuchung der Zu­kunft der Digitalisierung wurden im Projekt die Dimensionen Technologie & Internet  sowie Kunde & Kommunikation unterschieden. Betrachtet werden dabei:

  • die zunehmende Vernetzung im Sinne von Internet of Everything, Cloud, Wire-less, Mobile, Social Media
  • Data Based Systems mit den Themen Big Data, Autonomik, Selbstlernende Algorithmen, Sensordatenintelligenz
  • ökonomische Aspekte wie Digitale Geschäftsmodelle, Open Innovation, Sustainability Solutions, Globale Wert­schöpfung, Sharing Economy
  • sozio-kulturelle Zusammenhänge wie In­dividualisierung, Diversity, Communities, Offene Systeme, Work Life Integration

Auf Basis dieser Trends und unter Einbe­ziehung des Expertennetzwerks wurden im nächsten Schritt gemeinsam mit den beteiligten Versicherungen Zu­kunftsszenarien entwickelt. Hierzu wurden unter anderem Kreativitätstechniken eingesetzt. Die validierten Zukunftsszenari­en befähigen die Versicherungen, relevante Entwicklungsfelder zu erkennen und zu bearbeiten. Ausgewählte Themen werden im Rahmen des Projektes weiter vertieft.

Ein wichtiges Element der Digitalisierung und somit des Workshops ist die optimale Nutzung von Daten. Mit den Begriffen Big Data und Smart Data sind neue Möglichkeiten verbunden, Daten innovativ zu nutzen und Prognosemethoden einzusetzen. So können bessere und schnellere Entscheidungen getroffen, erfolgreiche Produkte angeboten, Interessenten und Kunden besser bedient und Prozesse optimiert werden.

Auch Experten aus anderen Branchen werden in das Projekt mit eingebunden. In Form von Einzelinterviews und Befragungen, aber auch in Workshops, haben die Teilnehmer des Innovationsnetzwerks »Digitalisierung für Versicherungen« und die Experten die Chance, sich gegenseitig zu inspirieren. Die Experten können nach Abstimmung zu einzelnen Veranstaltun­gen des Innovationsnetzwerks eingeladen werden.

Ergebnisse

Die (Zwischen-)Ergebnisse des Innovationsnetzwerkes werden jeweils im Abstand von drei Monaten im Zuge von Arbeitstreffen diskutiert und stehen allen beteiligten Versicherungen zur Verfügung. Individuelle Vertiefungen sind davon selbstverständlich ausgenommen. Ausgewählte Ergebnisse werden gemeinsam mit dem Fraunhofer IAO publiziert und bei öffentlichen Veranstaltungen des Innovationsnetzwerks »Digitalisierung für Versicherungen« präsentiert. Besonders erwähnenswert ist die Zukunftsstudie #ichinzehnjahren, die wichtige technologische Trends durch Meinungsführer, der generellen Öffentlichkeit und Experten bewerten lässt. Die Veranstaltung Innovate Insurance – die digitale Zukunft von Versicherungen gestalten – schaffte Vernetzung in der Branche. Die Prototypen aus dem Smart Data Umfeld runden die Ergebnisse konkret ab. 

Teilnahme

Momentan nehmen fünf Versicherungen am Innovationsnetzwerk teil. Aktuell befinden wir uns in der Planung der Folgephase. Diese vertieft die Themen Künstliche Intelligenz prototypisch in Vertiefungsmodulen und verfolgt technologische und sozio-kulturelle Entwicklungen in den gemeinsamen Arbeitstreffen weiter.  Die Aufnahme weiterer Partner ist zum Beginn der Folgephase erwünscht. Versicherungsfremden Branchen steht es offen, sich im Rahmen des Expertennetzwerks zu beteiligen.

Beginn-Enddatum

März 2016 - Februar 2018
Folgephase: März 2018 - Februar 2020

 

 

Save the Date: Innovate Insurance 2018 am 19./20. Juni in Stuttgart

Seien Sie dabei, wenn es 2018 wieder heißt: Innovate Insurance.

Ob als Teilnehmer, Referent oder Aussteller. Kommen Sie gerne auf uns zu. Nachfolgend finden Sie das Programm aus dem letzten Jahr. 

Recap Innovate Insurance 2017

Das war Innovate Insurance 2017 - Impressionen zu Deutschlands großer Veranstaltung zur digitalen Transformation im Versicherungsbereich. 

Zukunftsstudie 2027 #ichinzehnjahren

Die Studie liefert Hinweise darauf, wie aktuelle technologische Entwicklungen unsere Lebenswelten beeinflussen. 

Lösungen für Versicherungen

Das Fraunhofer IAO bringt mehr als zehn Jahre Erfahrung in der Versicherungsbranche mit und liefert kompetente und neutrale Beratungsleistungen sowie zukunftsfähige IT-Lösungen.

Folgen Sie uns auf Twitter

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand zur Digitalisierung der Versicherungsbranche und tauschen Sie sich mit uns aus #ii17 .